WebDesktop - Smartphones - Tablets  | Deutsch | Keeping up-to-date on social exclusion worldwide | PRESSESCHAU : Armut | Alters | HIV | Diskriminierung | Bildung | Gesundheit | LGBT | NON-PROFIT initiative : Unsere Mission : die besten Informationen über soziale Ausgrenzung || Raising awareness on the damaging effects of social exclusion

Stigmabase | Suchen



Tags about global social exclusion | Deutsch

Dienstag, 14. März 2017

Seelenheil und Seelenqualen

Seelenheil und Seelenqualen
- Der König war anwesend, als am 13. Februar 1917 in München die Stiftung "Deutsche Forschungsanstalt für Psychiatrie" (DFA) gegründet wurde. Vielleicht war Ludwig III. die Notwendigkeit einer solchen Institution eher bewusst; schließlich hatte er den bayerischen Thron nur besteigen können, weil zuvor sein Cousin Otto I., der eigentliche Thronanwärter, für geisteskrank und deshalb regierungsunfähig erklärt worden war. Die Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft, damals der wichtigste deutsche Geldgeber in der Forschung, hatte sich zuvor geweigert, die Einrichtung finanziell zu unterstützen. Erst 1924 übernahm sie dann doch das Institut. In diesen Tagen feiert die Nachfolgeorganisation - die Max-Planck-Gesellschaft - das 100-jährige Bestehen ihres psychiatrischen Instituts.