WebDesktop - Smartphones - Tablets  | Deutsch | Keeping up-to-date on social exclusion worldwide | PRESSESCHAU : Armut | Alters | HIV | Diskriminierung | Bildung | Gesundheit | LGBT | NON-PROFIT initiative : Unsere Mission : die besten Informationen über soziale Ausgrenzung || Raising awareness on the damaging effects of social exclusion

Stigmabase | Suchen



Tags about global social exclusion | Deutsch

Dienstag, 4. April 2017

Ein deutscher VC will, dass wir länger leben

Ein deutscher VC will, dass wir länger leben
- Auf der Webseite des VCs, der vom Hamburger Szenekopf Nils Regge ins Leben gerufen wurde, heißt es: „Apollo hilft Wissenschaftlern und Entrepreneuren beim Aufbau von Biotech-Unternehmen, um Patienten die erste richtige Medizin für die Schäden des Alterns zu bieten.“ Regge startete bereits im Jahr 2009 seinen Company Builder TruVenturo, der zuletzt in HappyCar, ein Preisvergleichsportal für Mietwagen, investiert hat.

Bei dem jungen, neuen Geldgeber Apollo sind neben Regge auch James Payer und Ole Mensching als Partner an Bord. Payer kommt aus der Wissenschaft, hat als McKinsey-Berater in New York gearbeitet und bereits ein Biotech-Startup gegründet. Mensching gründete den Personalvermittler CareerTeam und ist außerdem seit 2011 Partner bei TruVenturo. Auf eine Anfrage von The Heureka und Gründerszene wollten sich die Partner noch nicht offiziell zu ihren Plänen äußern.