WebDesktop - Smartphones - Tablets  | Deutsch | Keeping up-to-date on social exclusion worldwide | PRESSESCHAU : Armut | Alters | HIV | Diskriminierung | Bildung | Gesundheit | LGBT | NON-PROFIT initiative : Unsere Mission : die besten Informationen über soziale Ausgrenzung || Raising awareness on the damaging effects of social exclusion

Stigmabase | Suchen



Tags about global social exclusion | Deutsch

Montag, 29. Mai 2017

China teilt seine Erfahrungen in der Armutsreduktion mit der Welt

China teilt seine Erfahrungen in der Armutsreduktion mit der Welt
- Guo Weimin, Vizedirektor des Presseamts des Staatsrats, bezeichnete Chinas Erfahrungen bei der Armutsbekämpfung als geistige Schätze, die mit der Welt geteilt werden sollten. „Es gibt noch immer über 800 Millionen Menschen, die in extremer Armut leben. Ihre Verringerung erfordert eine globale Strategie. Wir sollten zusammen daran arbeiten, die Armut bis 2030 zu eliminieren.“
Das Forum könnte ein neuer Ausgangspunkt für eine eingehende Kommunikation werden und helfen, einen Konsens zu erreichen, um neue Muster für die Armutsbekämpfung zu schaffen. Chen Zhigang, stellvertretender Direktor des Führungsbüros zur Armutsbekämpfung und Entwicklung unter dem Staatsrat, sagte, Chinas wichtige Erfahrungen dürften nicht ignoriert werden.