WebDesktop - Smartphones - Tablets  | Deutsch | Keeping up-to-date on social exclusion worldwide | PRESSESCHAU : Armut | Alters | HIV | Diskriminierung | Bildung | Gesundheit | LGBT | NON-PROFIT initiative : Unsere Mission : die besten Informationen über soziale Ausgrenzung || Raising awareness on the damaging effects of social exclusion

Stigmabase | Suchen



Tags about global social exclusion | Deutsch

Montag, 29. Mai 2017

Um die Kinderkrankheiten auszurotten hilft nur eine Impfpflicht

Um die Kinderkrankheiten auszurotten hilft nur eine Impfpflicht
- Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe will jetzt die Kitas verpflichten, Eltern beim Gesundheitsamt zu melden, wenn sie sich der verpflichtenden Impfberatung verweigern. Und der Bundesgerichtshof hat diese Woche einem Vater das Recht eingeräumt, seine Tochter gegen den Willen der Mutter impfen zu lassen. Aber die Maßnahmen aus Politik und Rechtsprechung reichen nicht aus. Und auch auf die Gefahr hin, dass jetzt den Eltern aus dem Prenzlauer Berg, dem Berliner Ortsteil mit den notorisch niedrigen Impfquoten, der Milchkaffee aus der Hand fällt: Um die verharmlosend Kinderkrankheiten genannten, erheblichen Gesundheitsgefahren von Masern, Windpocken, Polio und Co. auszurotten, muss in Deutschland eine Impfpflicht eingeführt werden