WebDesktop - Smartphones - Tablets  | Deutsch | Keeping up-to-date on social exclusion worldwide | PRESSESCHAU : Armut | Alters | HIV | Diskriminierung | Bildung | Gesundheit | LGBT | NON-PROFIT initiative : Unsere Mission : die besten Informationen über soziale Ausgrenzung || Raising awareness on the damaging effects of social exclusion

Stigmabase | Suchen



Tags about global social exclusion | Deutsch

Mittwoch, 24. Mai 2017

Wie sich Schokolade auf das Herz auswirkt

Wie sich Schokolade auf das Herz auswirkt
- Wenn das mal keine guten Nachrichten für Naschkatzen sind: Regelmäßiger Konsum von Schokolade könnte das Risiko  einer Herzrhythmusstörung verringern. Das wollen Forscher der Universität Har vard jetzt herausgefunden haben. Ihre Ergebnisse wurden im Fachmagazin „Heart“ (Herz, Anm.) veröffentlicht:  Demnach sollten Frauen eine Portion von 30 Gramm  pro Woche zu sich nehmen, Männer zwei bis sechs Portionen. Am gesündesten ist dunkle Schokolade mit einem hohen Kakao-Anteil.
Was das Vorhofflimmern auslöst und wie man es behandeln soll, ist bis heute nicht genau geklärt. Dass aber der mäßige Konsum von Schokolade bei Herzerkrankungen helfen kann, gilt bei vielen Kardiologen als wahrscheinlich.