WebDesktop - Smartphones - Tablets  | Deutsch | Keeping up-to-date on social exclusion worldwide | PRESSESCHAU : Armut | Alters | HIV | Diskriminierung | Bildung | Gesundheit | LGBT | NON-PROFIT initiative : Unsere Mission : die besten Informationen über soziale Ausgrenzung || Raising awareness on the damaging effects of social exclusion

Stigmabase | Suchen



Tags about global social exclusion | Deutsch

Montag, 26. Juni 2017

Kindern und Jugendlichen droht Armut

Kindern und Jugendlichen droht Armut
- „Dieser Armutsreport hat gezeigt, dass der Landkreis Wesermarsch innerhalb des Landes Niedersachsen und insbesondere im Vergleich zum Bezirk Weser-Ems als besonders betroffene Region betrachtet werden muss“, sagt Dr. Klaus Busch, zugleich 2. Awo-Vorsitzender. Der Verfasser der Studie begründet dies mit folgenden Zahlen: Die Quote der Empfänger von Mindestsicherungsleistungen (MSL) lag im Jahre 2014 in der Wesermarsch mit 10,4 Prozent über dem Mittelwert des Landes Niedersachsen (9,2 Prozent) und erheblich über der Quote des Bezirks Weser-Ems (8,5 Prozent). Als besonders negativ sind die Daten für die Städte Brake (14,1 Prozent) und Nordenham (13,1 Prozent) zu betrachten.